Referenzen

FOUR FRANKFURT

Das neue Gesicht der Skyline

Wir bauen Deutschlands spektakulärstes Hochhaus-Ensemble: Auf dem ehemaligen Areal der Deutschen Bank entstehen vier neue Wolkenkratzer – mit bis zu 59 Stockwerken auf 228 Meter Höhe.

Die Gebäude im Herzen des Bankenviertels werden neben einem Lifestyle-Hotel auch die höchsten Büroetagen des Landes beherbergen. Das geschmischt genutzte Viertel bietet außerdem Platz für mehr als 600 Wohnungen, eine Kindertagesstätte, einen Dachgarten sowie verschiedene Geschäfte des täglichen Lebens.

ArchitektUNSTUDIO, HPP ARCHITEKTEN
Gesamtfläche210.500 qm
Zeitraum2018 – 2022
OrtFrankfurt am Main

The Spin

Der richtige Dreh am Platz

An der Mainzer Landstraße/Ecke Güterplatz ziehen wir einen kantigen Büro- und Hotelturm mit 32 Etagen 122 Meter hoch in den Himmel. Ein auffälliges Bauwerk vom Stararchitekten Hadi Teherani.

Hier wird vom 1. bis zum 20. Stock ein NH Collection Hotel seine Gäste empfangen, während von der 21. bis zur 32. Etage Menschen in modernen Büros arbeiten – inklusive eigenen Terrassen und Rundumblick auf die Frankfurter Innenstadt.

ArchitektHADI TEHERANI
Gesamtfläche34.150 qm
Zeitraum2018 – 2022
OrtFrankfurt am Main

Grand Central

Eine Zentrale im Zentrum

Als erster Teil der Quartiersentwicklung wächst der neue Firmensitz des Schienennetzbetreibers DB Netz AG an der Hafenstraße – in direkter, verkehrsgünstiger Nachbarschaft zum Frankfurter Hauptbahnhof.

Hier bauen wir, nach dem komplizierten Abriss des ehemaligen Gebäudes der Post, zwei siebengeschossige Bürogebäude, in denen etwa 2.200 Menschen arbeiten werden. Zusätzlich entstehen unter dem Komplex zwei Tiefgaragen mit jeweils zwei Stockwerken für insgesamt 800 Fahrzeuge.

ArchitektJo. Franzke, Neumann
Gesamtfläche52.000 qm
Zeitraum2018 – 2020
OrtFrankfurt am Main

Wollen Sie mehr wissen?

Rufen Sie an oder schreiben Sie uns.